World of Warcraft

Dunkelmondjahrmarkt und Skillungssorgen

Da ich momentan ein wenig am Ausprobieren bin, was Rassen und Klassen betrifft, hab ich mal auf der Allianz-Seite eine Hexenmeisterin begonnen. Ob sie bleibt, weiß ich noch nicht. Ich wollte einfach mal einiges an Möglichkeiten durchprobieren, da ich mir nicht sicher bin, ob die Druidin eine so gute Idee war. Aber dazu später mehr.

Was mussten meine entzündeten Augen heute sehen, als ich mit der menschlichen Hexenmeisterin die sichere Abtei verlassen habe? Die Menschen haben sogar einen Jahrmarkt. Dem vom Dunkelmond. Recherchen zufolge findet er einmal im Monat statt oder so (habs schon wieder vergessen) und dauert eine Woche. Lustigerweise haben die Schausteller keine Reibereien, sowohl Horde, als auch Allianz sind vertreten. Eine Orkdame vermisst einen gewissen Jubjub. Wusste zwar net, das Neopets die WoW bevölkern aber okay.

Jedenfalls ist das Ganze sehr lustig, auch wenn gleich zwei olle Panzerfahrer meinten, mir meinen Ausflug im geschützten Gefährt den Garaus machen zu müssen. Solche Pappnasen, gönnen einem aber auch nicht das kleinste bisschen Spaß. Und was sehe ich, Quests kann ich auch machen. Pelzige Pfötchen werden gesucht. Wenn ich das gewusst hätte... die, die ich eingesammelt hab und nicht loswerden konnte, hab ich entsorgt. Nun hätte ich sie brauchen können. Ich weiß aber nicht mehr, wer die droppt... Wölfe schmeißen oder schmissen gerade nur Hasenpfoten. Wobei ich nicht wissen möchte, wie Wölfe an solche kommen und warum die beim Ableben des Wolfes zur Verfügung stehen. Aber ich muss ja auch nicht alles verstehen.

Viel mehr Sorgen macht mir allerdings meine Druidin. Ich weiß nicht, ob ich die Feral-Skillung so toll finde. Bisher hab ich nur 3 Punkte vergeben. Denn ich weiß nicht, ob mir Bär und Katze so gut gefallen. Ich komme so auf Anhieb mit dem Hexenmeister besser klar. Deswegen überlege ich, doch lieber die Caster/Gleichgewicht-Skillung der Feral-Skillung vorzuziehen. Ich hoffe, die drei vergebenen Punkte kann ich noch recht kostengünstig rückgängig machen.

Auch wenn ich als Moonkin kein wirklich tolles Equipment bekomme. Aber auf Items bin ich momentan eh nicht so scharf. Mir reicht das, was die Quests hergeben. Solange ich mit dem Solo auch irgendwie klarkomme, reicht mir das. Das Problem ist halt, dass ich doch lieber auf Distanz bleibe, bzw. gerne Sprüche wirke. Und als Heiler bin ich echt nicht zu gebrauchen, da ich nicht so wirklich in Gruppen kämpfen möchte. Ich denke, ich suche im Internet morgen oder Mittwoch mal nach einer gescheiten Anleitung, wie man den Moonkin zu skillen hat und überlege dann, ob ich die Richtung einschlage.

 

3.12.07 21:15

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen